Fertigteilschächte

Fertigteilschächte
Betonschächte in zahlreiche Varianten bei Beton Müller

Beton Müller ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Fertigteil-Betonschächte für Ihr Abwassersystem oder andere Verwendungszwecke geht. Wir fertigen zahlreiche Betonschächte als Fertigteile u.a. nach DIN EN 1917 und DIN V 4034-1, welche die hohen Ansprüche geprüfter FBS-Qualität erfüllen und neuesten technischen Anforderungen entsprechen. 

Unsere Schachtkörper werden monolithisch mit innenliegenden Muffen für den Rohranschluss gefertigt – ausgebildet nach Ihrem örtlichem Bedarf. Unsere Fertigteilschächte eignen sich daher zur Verwendung als Abwasserschacht, Hauskontrollschacht, Pumpschacht, Verteilerschacht, Sammelschacht oder Schieberschacht. Lernen Sie dazu auch unser PERFECT System mit dem modernen IDS PERFECT Schacht kennen.

bankette_gerinne_geklinkert
energieumwandlungsschacht1

Betonschächte nach Ihren Vorstellungen

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen folgenden Varianten den Wasserlauf und die Steighilfen betreffend:

Wasserlauf

  • gerade oder abgewinkelt und Bankette mit Zementestrich ZE20 DIN 18560
  • Steinzeughalbschale bzw. mit Spaltklinkerriemchen DIN EN 186 geklinkert
  • Epoxidharzbeschichtung der Wasserlaufrinne und der Bankette

Steighilfe

  • ohne Steigbügel oder
  • mit Steigbügel DIN 19555 in Stahl oder Edelstahl

Sie benötigen einen individuell angepassten Fertigteilschacht als Sonderanfertigung für Ihre Baustelle? Mit auf Ihr Vorhaben angepasste Wasserlaufrinnen, Anschlüsse oder passende Winkel? Mit Tok-Seal-Sand-Schlauch und fest verankertem Dichtring? Auch dann sind wir von Beton Müller die richtige Adresse. Kontaktieren Sie uns am besten persönlich – wir beraten Sie gerne umfassend!

Verschiedene Fertigteilschächte in der Übersicht

Kann Abwasser nicht mit Hilfe eines natürlichen Gefälles abgeleitet werden, kommt eine Abwasserhebeanlage zum Einsatz. Diese befördert Abwasser in eine höher gelegene Kanalisation. In diesem Zusammenhang fungieren Pumpenschächte als Sammelbehälter für Abwasser unterschiedlicher Art. Findet eine Entwässerung über Pumpwerke statt, dient ein Pumpenschacht auch als Pumpstation, die Abwasser bei erreichtem Maximum automatisch nach oben befördert. Pumpenschächte liefert Ihnen Beton Müller als Betonfertigteile betriebsbereit auf Ihre Baustelle. Bei Bedarf auch mit PE Innenauskleidung möglich.

Unseren Müller ECO Pumpschacht produzieren wir mit folgenden Innendurchmessern:

DN 1000 mm, DN 1200 mm, DN 1500 mm, DN 2000 mm, DN 2500 mm oder als eckiges Bauwerk.

Schieberschächte zeichnen sich, wie der Name verrät, durch einen eingebauten Schieber also ein Absperrorgan aus. Dieses hilft, hohe Durchflussmengen z.B. bei Hochwasserständen zu regulieren oder sogar vollständig zu stoppen. Schieberschächte eignen sich daher besonders für Abwasser- und Regenwasserkanäle, aber auch für Trink- und Brauchwasserleitungen. Die oben genannten Drosselorgane werden bei Beton Müller werkseitig eingebaut und somit einbaubereit und betriebsfertig auf die Baustelle geliefert. 

Unseren Müller ECO Schieberschacht erhalten Sie exakt nach Ihren Vorstellungen und mit möglichen Innendurchmessern von DN 1000 mm, DN 1200 mm, DN 1500 mm, DN 2000 mm und DN 2500 mm.

Grabeneinlaufschächte dienen als Auffangschächte für Regenwasser – z. B. in Waldgebieten. Durch diese Schächte wird ein Einleiten des Regenwassers in die öffentliche Kanalisation ermöglicht. Ein Grabeneinlaufschacht von Beton Müller besteht üblicherweise aus einem Bodenteil, einem Zwischenteil, einem Aufsatzteil mit einem oder zwei Trapezeinläufen und einer Bodenabdeckung (nach Vorgabe). Diese Fertigteilschächte liefern wir in den Abmessungen DN 600/600 mm, DN 800/800 mm und DN 1000/1000 mm.

Wasserleitungsschächte finden in allen Bereichen des modernen Tiefbaus Anwendung. Sie dienen unter anderem in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für den Einbau von Druckreduzier- und Pumpanlagen sowie Regel- bzw. Mess-Systemen.

Wasserleitungsschächten gibt es bei Beton Müller als kreisrunde (DN 1200, DN 1500, DN 2000) oder als rechteckige (DN 1200 x 1200, DN 1400 x 1400, DN 1600 x 1600, DN 1600 x 2000, DN 2000 x 2000) Fertigteilschächte. 

Kabelzugschächte werden in erster Linie in Kabelkanalanlagen für den Anschluss an Kabelzugrohren aus Kunststoff eingesetzt. Sie dienen der Unterbringung und der übersichtlichen und geordneten Lagerung von Kabeln sowie der Richtungsänderung der Kabelleitung. Kabelzugschächte werden bei Beton Müller in monolithischer Bauweise und in variablen Bauhöhen sowie nach örtlichen Erfordernissen hergestellt. Kabuflexmuffen sind werkseitig bereits eingebaut. 

Kreisrunde Kabelzugschächte führen wir mit den Nennweiten DN 1000, DN 1200 und DN 1500. Quadratische Fertigschächte mit Kabelzug z. B. mit den Abmessungen 1,50 m x 1,50 m – oder sie werden auf Wunsch auch als Sonderanfertigung hergestellt.

Hauskontrollschächte leiten Schmutz- und Regenwasser kostengünstig und getrennt voneinander ab. Das Schmutzwasser wird dabei in einem offenen Gerinne durch den Schacht geführt. Auch bei Rückstau oder möglicher Verstopfung ist eine Vermischung ausgeschlossen. Hauskontrollschächte nach DIN 4034 Teil 1 bietet Beton Müller mit einer Nennweite von DN 1000 mm, mit eingebauten PVC- bzw. Steinzeug-Anschlüssen (DN 150 – 200 mm), als gerader oder abgewinkelter Wasserlauf in Betonglattstrich oder mit geklinkertem Gerinne bis auf den Rohrscheitel, bzw. als geschlossene Leitung mit PVC-Putzstück.

Der Kombinations-Hausanschluss Müller – DUO eignet sich perfekt für den Einsatz auf beengten Grundstücken. Dabei erfüllt dieser Fertigschacht aus Beton die Forderung der DIN V 4034 und der ATV. Unser Kombi-Hausanschlussschacht Müller – Duo hat sowohl einen Anschluss für eine Schmutzwasserleitung (in der Regel ist diese Leitung offen) und eine geschlossene Regenwasser-Durchführung mit verschraubter Öffnung. Die Höhendifferenz zwischen Regen- und Schmutzwasser kann variabel nach den örtlichen Erfordernissen hergestellt werden. Unseren Kombi-Hausanschluss bieten wir in zwei Varianten: “Müller Duo M” und “Müller Duo”.

 

Schmutzwasserrinne: mit eingelegter Steinzeug-Halbschale, Bankette in Betonglattstrich

Rohranschlüsse: NW 150 bzw. 200 mm

Anschlussmuffen: nach Ihren Angaben

Hausanschluss Müller Duo M:

In diesem Fertigteilschacht sind beide Leistungen in einem monolithischen Schachtunterteil eingebaut. Höhendifferenz (Sohle Schmutzwasser zu Regenwasser) bis max. 40 cm. Weiterer Schachtaufbau mit Schachtringen und Schachtkonen.

Hausanschluss Müller Duo:

Dieser Fertigteilschacht besteht aus zwei Teilen und ist für eine Höhendifferenz größer 40 cm (Sohle Schmutzwasser zu Regenwasser) ausgelegt. Dies bedeutet, dass die Differenz zur Regenwasserleitung beliebig gestaltet werden kann. Bedingt durch die seitliche Anordnung der Rohrdurchführung kann dieser Schacht jederzeit problemlos begangen werden.

Schachtunterteil: mit Anschluss für die Rohrleitung

Kragenring: mit variable eingebauter Rohrdurchführung

Wissenswert:
DIN-Anforderungen bei Fertigschachtteilen

Schächte aus Beton-, Stahlfaserbeton- und Stahlbetonfertigteilen folgen der Norm DIN V 4034-1 was die Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung von Abwasserleitungen und -kanälen betrifft. Diese Norm gilt in Verbindung mit DIN EN 1917 für kreisförmige Schachtfertigteile aus Beton, Stahlfaserbeton und Stahlbeton der Nennweiten DN 800, DN 1000, DN 1200, DN 1500 und DN 2000. Außerdem gilt sie sinngemäß auch für Schachtfertigteile mit Nennweiten größer als DN 2000 und mit anderen Querschnitten als kreisförmig. 

Fertigschächte nach DIN EN 1917 und DIN V 4034-1 erfüllen damit die Grundanforderungen und die erhöhten Anforderungen: Sie sind widerstandsfähig gegen eine chemisch mäßig angreifende Umgebung und gegebenenfalls zusätzlich gegen starke Verschleißbeanspruchung. Darüber hinaus entsprechen sie der bisher in Deutschland verwendeten Qualität und sind besonders geeignet für Misch- und Schmutzwasserleitungen und Kanäle.

Die Norm DIN V 4034-1 schreibt außerdem die Lastübertragung zwischen Fertigteilen bei Schachtbauwerken vor. Es ist grundsätzlich eine gleichmäßige, nicht federnde vertikale Lastübertragung zwischen allen Schachtfertigteilen sicherzustellen unter Berücksichtigung von DIN EN 1610, Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 139 und ATV-DVWK-A 157.

Dies kann z.B. durch eine Frischmörtelschicht oder durch Lastübertragungselemente erfolgen. Der Hersteller solcher Lastübertragungselemente, die auch mit dem mitzuliefernden Dichtmittel verbunden sein können, muss für jede Bauart die sichere nicht federnde Übertragung aller senkrechten Lasten durch eine geprüfte statische Berechnung am Gesamtbauwerk nachweisen und durch entsprechende Traglastuntersuchungen von einer anerkannten Prüfstelle bestätigen lassen. Wir von Beton Müller liefern Fertigteilschächte, die all diese Normen zuverlässig erfüllen.

Weiterlesen

Wissenswert:
Die Technik des Schachtbaus

Im Schachtbau gibt es unterschiedliche Techniken, einzelne Schachtteile und Schachtringe miteinander zu verbinden: Entweder unter Verwendung eines Tok-Seal-Sandschlauchs und einem zusätzlichen integriertem Dichtring oder mit einer Frischmörtelschicht und zusätzlichem losem Dichtring.

tok sealVariante 1: DIN 4034 Teil 1, mit eingelegtem Tok-Seal-Sandschlauch zur gleichmäßigen nicht federnden Lastübertragung als Ersatz für eine Mörtelfuge. 

Lieferprogramm: DN 1000 mm, DN 1200 mm, DN 1500 mm, DN 2000 mm

Schachtaufbauten: Schachtringe, Schachtkonen, Abdeckplatten, Ausgleichsringe

muffen ausbVariante 2: DIN 4034 Teil 1, mit Muffenausbildung zur Aufnahme einer Kompressionsdichtung. Lastübertragung bauseits durch eine Frischmörtelschicht zur Lastübertragung zwischen den Fertigteilen ist zwingend vorgeschrieben.

Lieferprogramm: DN 800 mm, DN 1000 mm, DN 1200 mm, DN 1500 mm, DN 2000 mm, DN 2500 mm

Schachtaufbauten: Schachtringe, Schachtkonen, Abdeckplatten, Ausgleichsringe

falz ausbVariante 3: DIN 4034 Teil 2, mit Falzausbildung. Dürfen mittlerweile nur noch als Brunnenringe eingesetzt werden.

Lieferprogramm: DN 450 mm, DN 600 mm, DN 800 mm, DN 1000 mm, DN 1200 mm, DN 1500 mm, DN 2000 mm, DN 2500 mm

Schachtaufbauten: Schachtringe, Schachtkonen, Abdeckplatten, Ausgleichsringe

Wir von Beton Müller setzen dabei auf eine Integrierte Dichtung und Tok-Seal-Sandschlauch für eine nicht federnde Lastübertragung (geprüft und überwacht).

Vorteile:

  • Sicheres, schnelles und DIN-gerechtes Versetzen der Bauteile
  • Zusätzlich höhere Dichtungssicherheit durch eingebaute Dichtung
  • Optimale Bauteilverbindung
  • Bauteile können witterungsunabhängig eingebaut werden

Haben Sie Fragen zu unseren verschiedenen Fertigteilschächten und deren Einbautechnik? Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne persönlich und planen gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Sonderanfertigung.  → Kontakt
Mehr dazu erfahren Sie auch in unserer Kategorie „Planung & Beratung“.

Weiterlesen

Downloads

Broschüre Fertigteilschächte

pdf

Schachtbau System D

Size: 542.11 KB

Das könnte Sie auch interessieren

bi_umweltbau_1-2019_perfect_pipe_emscher

Anspruchsvoller Korrosionsschutz

Nicht nur der Bau, auch der Betrieb des Emscherkanals ist technisch anspruchsvoll. Ein Standort, der dies über und unter der Erde verdeutlicht, ist das Gelände der ehemaligen Kläranlage in Herne. Betonkorrosion verhindern ist hier das zentrale Thema.
korrosionschutz-schachtbauwerk

Korrosionsschutz in einem Schachtbauwerk

Nach Ennigerloh lieferte das Betonwerk Müller ein besonderes Schachtbauwerk: Die Wände sind nach dem Perfect-System mit PEHD ausgekleidet, Wasserläufe und Berme wurden mit Klinkern vor Korrosion geschützt.
perfect-pipe-anlieferung-innsbruck

Hybrid Betonrohre von Beton Müller in Österreich, Deutschland und Frankreich

In Innsbruck sollte von der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) ein über 100 Jahre alter Mischwasserkanal ausgetauscht werden. Eine deutlich größere und vor allem dauerhaft dichte Abwasserleitung sollte verlegt werden. Anstelle der alten DN250-Leitung wurde ein Strang in der Länge von ca. 110 laufender Meter verlegt. Eingesetzt wurden dafür PERFECT PIPE PLUS Rohre mit DN 500 – das Fassungsvolumen wurde hiermit vervierfacht. Lesen Sie hier die gesamte Geschichte und lassen Sie sich von der hochwertigen Qualität unserer Stahlbetonrohre überzeugen.